Kontakt | Impressum | Sitemap

Aichbachtaler Chorgemeinschaft

Der Männerchor Niederaichbach wurde im Oktober 1965 von den männlichen Sängern des Kirchenchores gegründet. In der Anfangszeit wurden vom Männerchor überwiegend mehrstimmige Chorlieder gesungen. Nachdem man im Laufe der Zeit mit anderen Chören und Volksmusikgruppen zusammentraf, hatten die Sänger Freude am volkstümlichen Liedergut gefunden und man nahm sich vor, dieses zu erhalten und zu pflegen.

Nach einiger Zeit gingen aus den Reihen der Sänger auch eine Musikgruppe mit Zither, Hackbrett und Gitarre hervor. Diese Gruppe begleitete die Sänger in Zukunft bei ihren Auftritten.

Der Männerchor tritt zu vielen Anlässen und Veranstaltungen auf. Besonders gern wird der Chor zur Gestaltung von Hochzeitsämtern eingeladen. Der Chor singt dabei je nach Wunsch entweder eine Waldler-Messe, Bauernmesse, Greisinger Messe oder die Chiemgauer Messe. Der Chor gestaltet aber auch Sonn- und Feiertagsgottesdienste und Andachten. Ab dem 70. Lebensjahr und an jedem „halbrunden“ und „runden“ Geburtstag eines Chormitgliedes (auch die der passiven Mitglieder) wird dem Jubilar neben dem persönlichen Geschenk auch ein musikalisches Ständchen gebracht.

Beim Tode eines Mitgliedes widmet der Verein dem Verstorbenen einen Gottesdienst, der vom Chor auch musikalisch gestaltet wird.

Zur Zeit besteht der Männerchor aus 11 Sängern, die in einheitlicher Tracht auftreten. Der Männerchor ist nicht nur im näheren Umkreis bekannt geworden, sondern auch über die Landkreisgrenzen hinaus bis nach Oberbayern und hatte sogar schon in Österreich seine Auftritte.

Näher Auskünfte über den Chor erteilt der 1. Vorstand

Herr Stadler Richard,
Adlerstraße 5,
84100 Niederaichbach,
Tel.: 08702/1823.